Einstellungen

CPU-Sparmodus

Wenn aktiviert werden Animationen deaktiviert

Traffic Sparmodus

Wenn aktiviert werden keine oder kleinere Bilder geladen

Lightmode

Wenn aktiviert wird ein helles statt dunkles Design genutzt

Kompakte Startseite

Wenn aktiviert wird eine kompakte Startseiten Version gezeigt

Sprache

Setzt die prim├Ąre Ausgabesprache der Website fest

Vorlieben

Audioausgabe

Selektiert wenn vorhanden die bevorzugte Audioausgabe

Videoqualit├Ąt

Selektiert wenn vorhanden die bevorzugte Videoqualit├Ąt

Lieblingshoster

Hebt wenn vorhanden den ausgew├Ąhlten Hoster hervor

Updates filtern

Filtert die Updateliste auf der Startseite

Meine Filme #

Wir speichern deine Filme unter deiner FilmFans-ID # und in einem Cookie. Solltest du deine Liste l├Âschen wollen, l├Âsch einfach deine Cookies. Du kannst deine FilmFans-ID nutzen um deine Liste auf mehreren Ger├Ąten abrufbar zu machen.

Dieses Ger├Ąt benachrichtigen

Aktiviert Benachrichtigungen f├╝r dieses Ger├Ąt

Keine Folge mehr verpassen?

Kein Problem wir benachrichtigen dich gern. Alles was du daf├╝r tun musst, ist deinem Browser einmalig die Erlaubnis erteilen, dass wir dir Benachrichtungen schicken d├╝rfen.

Du kannst deine Einstellungen jederzeit wiederurfen, Serien entfernen oder neue hinzuf├╝gen.



NAME (year)

Videoqualit├Ąt
Audioqualit├Ąt
Sprachausgabe
Hoster
Profisettings?

Ein Schrei in der Dunkelheit (1988)

  • Laufzeit 120min
  • 6.9 Bewertung IMDB
  • MerylStreep
  • SamNeill
  • DaleReeves
  • DavidHoflin
  • JasonReason
  • MichaelWetter
  • KaneBarton

Bei einem Familienausflug zum Ayers Rock in der australischen W├╝ste wird das neun Wochen alte T├Âchterchen der Chamberlains eines Nachts von einem Dingo aus dem Zelt geschleppt. Die sofort eingeleitete Suche nach dem Kind bleibt erfolglos; sp├Ąter wird in der N├Ąhe des Campingplatzes blutige, zerrissene Babyw├Ąsche gefunden.Eine erste gerichtliche Untersuchung best├Ątigt die Aussage von Mrs. Lindy Chamberlain die einen Dingo mit Beute im Maul davonlaufen gesehen haben will. F├╝r die australische ├ľffentlichkeit ist der Fall damit keineswegs abgeschlossen: Die Medien wittern eine Sensationsstory. Durch massive Hetzpropaganda sorgen sie daf├╝r, da├č der Fall wieder aufgerollt wird.In einer zweiten Gerichtsverhandlung wird Lindy Chamberlain aufgrund zweifelhafter Indizien schuldig gesprochen, ihr T├Âchterchen ermordet zu haben. Sie wird zu lebenslanger Zwangsarbeit verurteilt.Niemand kann den Chamberlains mehr helfen. Da taucht ├╝berraschend neues Beweismaterial auf.

Lade ...