Einstellungen

CPU-Sparmodus

Wenn aktiviert werden Animationen deaktiviert

Traffic Sparmodus

Wenn aktiviert werden keine oder kleinere Bilder geladen

Lightmode

Wenn aktiviert wird ein helles statt dunkles Design genutzt

Kompakte Startseite

Wenn aktiviert wird eine kompakte Startseiten Version gezeigt

Sprache

Setzt die prim├Ąre Ausgabesprache der Website fest

Vorlieben

Audioausgabe

Selektiert wenn vorhanden die bevorzugte Audioausgabe

Videoqualit├Ąt

Selektiert wenn vorhanden die bevorzugte Videoqualit├Ąt

Lieblingshoster

Hebt wenn vorhanden den ausgew├Ąhlten Hoster hervor

Updates filtern

Filtert die Updateliste auf der Startseite

Meine Filme #

Wir speichern deine Filme unter deiner FilmFans-ID # und in einem Cookie. Solltest du deine Liste l├Âschen wollen, l├Âsch einfach deine Cookies. Du kannst deine FilmFans-ID nutzen um deine Liste auf mehreren Ger├Ąten abrufbar zu machen.

Dieses Ger├Ąt benachrichtigen

Aktiviert Benachrichtigungen f├╝r dieses Ger├Ąt

Keine Folge mehr verpassen?

Kein Problem wir benachrichtigen dich gern. Alles was du daf├╝r tun musst, ist deinem Browser einmalig die Erlaubnis erteilen, dass wir dir Benachrichtungen schicken d├╝rfen.

Du kannst deine Einstellungen jederzeit wiederurfen, Serien entfernen oder neue hinzuf├╝gen.



NAME (year)

Videoqualit├Ąt
Audioqualit├Ąt
Sprachausgabe
Hoster
Profisettings?

Hotel Transsilvanien (2012)

  • Laufzeit 91min
  • 7.1 Bewertung IMDB
  • AdamSandler
  • AndySamberg
  • SelenaGomez
  • KevinJames
  • FranDrescher
  • SteveBuscemi
  • MollyShannon

Im Hotel Transsilvanien, in dem Monster ungest├Ârt und weit weg von den Menschen Urlaub machen k├Ânnen, steht die Party zum 118. Geburtstag von Mavis, der Tochter des Besitzers Graf Dracula, an. Unvermittelt taucht ein junger Mann namens Jonathan in der Lobby das Hotels auf. Die G├Ąste schlie├čen den naseweisen Rucksacktouristen wegen seines einnehmenden Wesens sofort ins Herz - und Mavis verliebt sich Hals ├╝ber Kopf in ihn. Sehr zum ├ärger des ├╝berprotektiven Papas, der nicht wahr haben will, dass sein T├Âchterchen fl├╝gge wird. Kurzweiliger, perfekt animierter 3D-Gruselspa├č, in dem Spielfilmdeb├╝tant Genndy Tartakovsky die altbekannten Versatzst├╝cke von Horrorfilm und Teencomedy geschickt miteinander paart. Tempo ist Trumpf, Gag folgt auf Gag, und auch eine Portion Slapstick wird nicht vergessen. Die Hintergr├╝nde sind detailreich gestaltet, die Farben kr├Ąftig, geschickt wird mit Licht und Schatten gearbeitet. Neben dem Soundtrack vom Mark Mothersbaugh besticht auch die deutsche Synchronisation - unter anderem gef├Ąllt Rick Kavanian als Graf Dracula.

Lade ...