Einstellungen

CPU-Sparmodus

Wenn aktiviert werden Animationen deaktiviert

Traffic Sparmodus

Wenn aktiviert werden keine oder kleinere Bilder geladen

Lightmode

Wenn aktiviert wird ein helles statt dunkles Design genutzt

Kompakte Startseite

Wenn aktiviert wird eine kompakte Startseiten Version gezeigt

Sprache

Setzt die primäre Ausgabesprache der Website fest

Vorlieben

Audioausgabe

Selektiert wenn vorhanden die bevorzugte Audioausgabe

Videoqualität

Selektiert wenn vorhanden die bevorzugte Videoqualität

Lieblingshoster

Hebt wenn vorhanden den ausgewählten Hoster hervor

Updates filtern

Filtert die Updateliste auf der Startseite

Meine Filme #

Wir speichern deine Filme unter deiner FilmFans-ID # und in einem Cookie. Solltest du deine Liste löschen wollen, lösch einfach deine Cookies. Du kannst deine FilmFans-ID nutzen um deine Liste auf mehreren Geräten abrufbar zu machen.

Dieses Gerät benachrichtigen

Aktiviert Benachrichtigungen für dieses Gerät

Keine Folge mehr verpassen?

Kein Problem wir benachrichtigen dich gern. Alles was du dafür tun musst, ist deinem Browser einmalig die Erlaubnis erteilen, dass wir dir Benachrichtungen schicken dürfen.

Du kannst deine Einstellungen jederzeit wiederurfen, Serien entfernen oder neue hinzufügen.



NAME (year)

Videoqualität
Audioqualität
Sprachausgabe
Hoster
Profisettings?

Jared Harris(61)

  • Geboren 24.08.1961
  • Herkunft England, UK

Jared Francis Harris (* 24. August 1961 in London, England) ist ein britischer Schauspieler. Sein erster Kinofilm war 1989 Er? Will! Sie Nicht?, bei dem sein Bruder Damian für Regie und Drehbuch verantwortlich war. In New York trat er am Off-Broadway im Stück Ecstasy von Mike Leigh auf und erhielt 1992 dafür einen Obie Award. Er gründete dort auch The Sinachie Theater Company. Neben seiner Bühnentätigkeit trat er über 50 Mal vor der Kamera auf, in dem Film I Shot Andy Warhol war er 1996 in der Titelrolle zu sehen. 2013 übernahm er in dem Hammer-Films-Thriller The Quiet Ones die Rolle des „Joseph Coupland“. 1998 wurde Harris beim Sitges Festival Internacional de Cinema de Catalunya für den Film Trance als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet. 2000 erhielt er beim Seattle International Film Festival für The Weekend mit dem Schauspielensemble den New American Cinema Award. 2018 übernahm er in der fünfteiligen Miniserie Chernobyl des Senders HBO die Rolle des Wissenschaftlers Waleri Alexejewitsch Legassow. Seine darstellerische Leistung brachte ihm eine Nominierung für den Emmy in der Kategorie Bester Hauptdarsteller in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm.

Sortiert

Filme (20)

1992
Der letzte MohikanerBritish Lieutenant
7.7
1995
Smoke - Raucher unter sichJimmy Rose
7.4
2011
Sherlock Holmes - Spiel im SchattenProfessor James Moriarty
7.4
1994
Natural Born KillersLondon Boy
7.2
2015
Codename U.N.C.L.E.Sanders
7.2
2006
CashbackAlex Proud
7.1
2022
Das SeeungeheuerCaptain Crow (voice)
7.1
2002
Igby!Russel
6.9
1992
Der ReporterDanny the Doorman
6.5
2010
AusnahmesituationDocteur Kent Webber
6.4
1997
Chinese BoxWilliam
6.2
2004
Resident Evil: ApocalypseDr. Ashford
6.1
1995
Pecos BillHead Thug Pug
5.9
2002
Mr. DeedsMac McGrath
5.8
2014
PompeiiSeverus
5.5
2006
Das Mädchen aus dem WasserGoatee Smoker
5.5
2019
Robert the BruceJohn Comyn
5.4
2022
MorbiusDr. Nicholas
5.2
1998
Lost in SpaceOlder Will Robinson
5.2
2015
PoltergeistCarrigan Burke
4.9

Serien (5)

2021
FoundationHari Seldon
7.4
2021
The Beast Must Die – Labyrinth der RacheGeorge Rattery
6.2
2005
To the Ends of the EarthCaptain Anderson
7.2
2019
Carnival RowAbsalom Breakspear
7.8
2019
ChernobylValery Legasov
9.4