Einstellungen

CPU-Sparmodus

Wenn aktiviert werden Animationen deaktiviert

Traffic Sparmodus

Wenn aktiviert werden keine oder kleinere Bilder geladen

Lightmode

Wenn aktiviert wird ein helles statt dunkles Design genutzt

Kompakte Startseite

Wenn aktiviert wird eine kompakte Startseiten Version gezeigt

Sprache

Setzt die primäre Ausgabesprache der Website fest

Vorlieben

Audioausgabe

Selektiert wenn vorhanden die bevorzugte Audioausgabe

Videoqualität

Selektiert wenn vorhanden die bevorzugte Videoqualität

Lieblingshoster

Hebt wenn vorhanden den ausgewählten Hoster hervor

Updates filtern

Filtert die Updateliste auf der Startseite

Meine Filme #

Wir speichern deine Filme unter deiner FilmFans-ID # und in einem Cookie. Solltest du deine Liste löschen wollen, lösch einfach deine Cookies. Du kannst deine FilmFans-ID nutzen um deine Liste auf mehreren Geräten abrufbar zu machen.

Dieses Gerät benachrichtigen

Aktiviert Benachrichtigungen für dieses Gerät

Keine Folge mehr verpassen?

Kein Problem wir benachrichtigen dich gern. Alles was du dafür tun musst, ist deinem Browser einmalig die Erlaubnis erteilen, dass wir dir Benachrichtungen schicken dürfen.

Du kannst deine Einstellungen jederzeit wiederurfen, Serien entfernen oder neue hinzufügen.



NAME (year)

Videoqualität
Audioqualität
Sprachausgabe
Hoster
Profisettings?

Paz Vega(46)

  • Geboren 02.01.1976
  • Herkunft Sevilla, Spain

Paz Vega ist eine spanische Filmschauspielerin. Paz Vega wählte ihren Künstlernamen nach dem Nachnamen ihrer Großmutter. Sie begann ein Studium der Kommunikationswissenschaft, brach dieses jedoch ab und zog nach Madrid, um sich dem Schauspiel widmen zu können. Ihre ersten Auftritte hatte sie in Fernsehserien wie Compañeros und Siete Vidas. Die erste bedeutende Rolle im Film war die der Lucía in Lucia und der Sex (2001) unter der Regie von Julio Médem. Im selben Jahr spielte sie an der Seite von Sergi López die Hauptrolle in Sólo mía. Für beide Rollen wurde sie 2002 für den spanischen Filmpreis Goya nominiert, den sie schließlich für ihre Leistung in Médems Werk in der Kategorie Beste Nachwuchsschauspielerin gewann. 2002 hatte Vega eine kurze Nebenrolle in Pedro Almodóvars Hable con ella und spielte die Hauptrolle in Emilio Martínez Lázaros Bedside Stories, dem erfolgreichsten spanischen Film des Jahres. 2003 war Vega die Protagonistin in der Verfilmung von Prosper Mérimées Roman Carmen unter der Regie von Vicente Aranda. 2004 spielte Vega erstmals in Hollywood, an der Seite von Adam Sandler, im Film Spanglish von Regisseur James L. Brooks. 2017 wurde sie in die Academy of Motion Picture Arts and Sciences (AMPAS) aufgenommen, die jährlich die Oscars vergibt.

Sortiert

Filme (10)

2014
Kill the MessengerCoral Baca
6.9
2012
Madagascar 3 - Flucht durch EuropaCarmen (voice)
6.8
2006
10 Items or Less - Du bist wen du triffstScarlet
6.6
2019
Rambo - Last BloodCarmen
6.1
2017
Pfad der RacheAlma
5.7
2014
Paulo Coelho - Der Weg des MagiersLuiza
5.5
2011
Cat RunCatarina
5.5
2021
American NightSarah
5.4
2008
The SpiritPlaster of Paris
4.7
2021
13 Minutes - Jede Sekunde zähltAna
4.6

Serien (3)

2016
The OARenata
7.8
2012
1001 NachtNamuna
6.8
2018
FugitivaMagda
5.6