Einstellungen

CPU-Sparmodus

Wenn aktiviert werden Animationen deaktiviert

Traffic Sparmodus

Wenn aktiviert werden keine oder kleinere Bilder geladen

Lightmode

Wenn aktiviert wird ein helles statt dunkles Design genutzt

Kompakte Startseite

Wenn aktiviert wird eine kompakte Startseiten Version gezeigt

Sprache

Setzt die primäre Ausgabesprache der Website fest

Vorlieben

Audioausgabe

Selektiert wenn vorhanden die bevorzugte Audioausgabe

Videoqualität

Selektiert wenn vorhanden die bevorzugte Videoqualität

Lieblingshoster

Hebt wenn vorhanden den ausgewählten Hoster hervor

Updates filtern

Filtert die Updateliste auf der Startseite

Meine Filme #

Wir speichern deine Filme unter deiner FilmFans-ID # und in einem Cookie. Solltest du deine Liste löschen wollen, lösch einfach deine Cookies. Du kannst deine FilmFans-ID nutzen um deine Liste auf mehreren Geräten abrufbar zu machen.

Dieses Gerät benachrichtigen

Aktiviert Benachrichtigungen für dieses Gerät

Keine Folge mehr verpassen?

Kein Problem wir benachrichtigen dich gern. Alles was du dafür tun musst, ist deinem Browser einmalig die Erlaubnis erteilen, dass wir dir Benachrichtungen schicken dürfen.

Du kannst deine Einstellungen jederzeit wiederurfen, Serien entfernen oder neue hinzufügen.



NAME (year)

Videoqualität
Audioqualität
Sprachausgabe
Hoster
Profisettings?

Liam Neeson(69)

  • Geboren 07.06.1952
  • Herkunft Northern Ireland, UK

William John „Liam“ Neeson OBE (* 7. Juni 1952 in Ballymena) ist ein nordirisch-US-amerikanischer Schauspieler. Berühmtheit erlangte er durch die Rolle des Oskar Schindler in Steven Spielbergs Schindlers Liste. Seine erste Filmrolle bekam Neeson im Jahre 1981 als Ritters Gawain in dem Fantasyfilm Excalibur. Fortan spielte er in zahlreichen Filmen mit, immer wieder in Nebenrollen an der Seite von bekannten und erfolgreichen Schauspielern, wie zum Beispiel in Die Bounty (1984) neben Mel Gibson und Anthony Hopkins, in Mission (1986) neben Jeremy Irons und Robert De Niro, in High Spirits (1988) neben Peter O’Toole, Beverly D’Angelo, Steve Guttenberg und Daryl Hannah, und in Ehemänner und Ehefrauen (1992) von und mit Woody Allen und Blythe Danner, Judy Davis, Mia Farrow, Juliette Lewis, Sydney Pollack. In Steven Spielbergs Schindlers Liste spielte Neeson 1993 die Rolle des Industriellen Oskar Schindler, der im Dritten Reich rund 1200 Juden durch die Anstellung in seiner Fabrik das Leben rettete. Für seine Darstellung erntete Neeson großes Lob von den Kritikern. Er schaffte damit seinen endgültigen Durchbruch und erlangte internationale Anerkennung mit Nominierungen für den Oscar, Golden Globe sowie BAFTA Award jeweils in der Kategorie Bester Hauptdarsteller. 1995 übernahm er die Rolle des schottischen Volkshelden Robert Roy MacGregor in Rob Roy von Michael Caton-Jones und 1996 die des irischen Freiheitskämpfers Michael Collins in dem gleichnamigen Film von Neil Jordan. 1998 spielte er den Jean Valjean in Bille Augusts Les Miserables (nach dem Roman Die Elenden von Victor Hugo) und 1999 den Jedi-Ritter Qui-Gon Jinn, eine der Hauptrollen in Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung von George Lucas. 2004 verkörperte er den US-amerikanischen Sexualforscher Alfred Charles Kinsey in Bill Condons Kinsey – Die Wahrheit über Sex. 2005 war er in Ridley Scotts Historienepos Königreich der Himmel als Kreuzritter zu sehen. Im selben Jahr wirkte er auch im ersten Teil von Christopher Nolans Batman-Trilogie, Batman Begins und 2012 im dritten Teil The Dark Knight Rises mit. Von da an verkörperte er regelmäßig den Actionhelden, ob 2010 in Louis Leterriers Kampf der Titanen und in dessen Fortsetzung Zorn der Titanen oder in Joe Carnahans Das A-Team – Der Film. 2008 spielte er die Rolle des Bryan Mills in 96 Hours und führte diese Rolle 2012 in der Fortsetzung 96 Hours – Taken 2 fort. 2014 übernahm er in Jaume Collet-Serras Non-Stop die Rolle des Air Marshals Bill Marks. 2014 übernahm er zum dritten und letzten Mal die Rolle des Bryan Mills in 96 Hours – Taken 3. 2016 spielte er die Rolle des amerikanischen Generals Douglas MacArthur in dem südkoreanischen Film Operation Chromite. Es handelt sich um die Verfilmung der Landung bei Incheon, die durch MacArthur eine Wende im Koreakrieg einleitete. Quelle: Wikipedia

Sortiert

Filme (36)

1993
Schindlers ListeOskar Schindler
8.9
2012
The Dark Knight RisesRa's al Ghul
8.4
2008
96 HoursBryan Mills
7.8
2016
Sieben Minuten nach MitternachtThe Monster (voice)
7.5
2010
72 Stunden - The Next Three DaysDamon
7.3
2005
Königreich der HimmelGodfrey de Ibelin
7.2
2016
SilenceCristóvão Ferreira / Sawano Chūan
7.2
2014
Non-StopBill Marks
6.9
2005
Die Chroniken von Narnia: Der König von NarniaAslan (voice)
6.9
2018
Widows - Tödliche WitwenHarry Rawlings
6.9
2011
The Grey - Unter WölfenOttway
6.8
2006
Seraphim FallsCarver
6.7
2015
Run All NightJimmy Conlon
6.6
1987
Suspect - Unter VerdachtCarl Wayne Anderson
6.6
2015
EntourageLiam Neeson
6.6
1991
Unter VerdachtTony Aaron
6.5
2008
Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian von NarniaAslan (voice)
6.5
2014
Ruhet in Frieden - A Walk Among The TombstonesMatthew Scudder
6.5
2019
Star Wars: Der Aufstieg SkywalkersQui-Gon Jinn (voice)
6.5
1999
Star Wars Episode I Die dunkle BedrohungQui-Gon Jinn
6.5
2002
Star Wars: Episode II - Angriff der KlonkriegerQui-Gon Jinn (archive sound) (uncredited)
6.5
1988
Das TodesspielPeter Swan
6.3
2010
Die Chroniken von Narnia: Die Reise auf der MorgenröteAslan (voice)
6.3
2013
Dritte PersonMichael
6.3
2018
The CommuterMichael MacCauley
6.3
2019
Hard PowderNels Coxman
6.2
2016
The Huntsman & the Ice QueenNarrator (uncredited)
6.1
2014
A Million Ways to Die in the WestClinch
6.1
2020
Honest ThiefTom
6.0
2020
Made in ItalyRobert
5.9
2010
Kampf der TitanenZeus
5.8
2012
Zorn der TitanenZeus
5.7
2021
The Marksman - Der ScharfschützeJim
5.6
2021
The Ice RoadMike
5.6
2019
Men in Black: InternationalAgent High T
5.6
1999
Das GeisterschlossDr. David Marrow
5.0