Einstellungen

CPU-Sparmodus

Wenn aktiviert werden Animationen deaktiviert

Traffic Sparmodus

Wenn aktiviert werden keine oder kleinere Bilder geladen

Lightmode

Wenn aktiviert wird ein helles statt dunkles Design genutzt

Kompakte Startseite

Wenn aktiviert wird eine kompakte Startseiten Version gezeigt

Sprache

Setzt die primäre Ausgabesprache der Website fest

Vorlieben

Audioausgabe

Selektiert wenn vorhanden die bevorzugte Audioausgabe

Videoqualität

Selektiert wenn vorhanden die bevorzugte Videoqualität

Lieblingshoster

Hebt wenn vorhanden den ausgewählten Hoster hervor

Updates filtern

Filtert die Updateliste auf der Startseite

Meine Filme #

Wir speichern deine Filme unter deiner FilmFans-ID # und in einem Cookie. Solltest du deine Liste löschen wollen, lösch einfach deine Cookies. Du kannst deine FilmFans-ID nutzen um deine Liste auf mehreren Geräten abrufbar zu machen.

Dieses Gerät benachrichtigen

Aktiviert Benachrichtigungen für dieses Gerät

Keine Folge mehr verpassen?

Kein Problem wir benachrichtigen dich gern. Alles was du dafür tun musst, ist deinem Browser einmalig die Erlaubnis erteilen, dass wir dir Benachrichtungen schicken dürfen.

Du kannst deine Einstellungen jederzeit wiederurfen, Serien entfernen oder neue hinzufügen.



NAME (year)

Videoqualität
Audioqualität
Sprachausgabe
Hoster
Profisettings?

Woody Harrelson(60)

  • Geboren 23.07.1961
  • Herkunft Texas, USA

Der mit dem Oscar ausgezeichnete und mit dem Emmy Award ausgezeichnete Schauspieler Woodrow Tracy Harrelson wurde am 23. Juli 1961 in Midland, Texas, als Sohn von Diane Lou (Oswald) und Charles Harrelson geboren. Er wuchs im Lebanon, Ohio, auf, wo seine Mutter herkam. Nach dem Abschluss seines Studiums der Theaterwissenschaften und der Anglistik am Hanover College absolvierte er einen kurzen Aufenthalt im New Yorker Theater. Er wurde bald als Woody in der Fernsehserie Cheers (1982) besetzt, die zu einer der beliebtesten Fernsehsendungen aller Zeiten wurde und Harrelson 1989 für seinen Auftritt einen Emmy einbrachte. Während er sich während seiner Zeit bei Cheers (1982) im Film versuchte, hob dieser Bereich seiner Karriere erst gegen Ende des Laufs der Show vollständig ab. 1991 gab Doc Hollywood (1991) ihm seine erste weit verbreitete Filmrolle, und er folgte ihr mit White Men Can't Jump (1992), Indecent Proposal (1993) und Natural Born Killers (1994). In jüngerer Zeit wurde Harrelson in No Country for Old Men (2007), Zombieland (2009), 2012 (2009) und Friends with Benefits (2011) sowie im renommierten HBO-Film Game Change (2012) gezeigt. Im Jahr 2011 schnappte sich Harrelson die begehrte Rolle des Fan-Favoriten Haymitch Abernathy in der Großleinwand-Adaption von The Hunger Games (2012), die schließlich zu einem der erfolgreichsten Filme aller Zeiten an der heimischen Kinokasse wurde. Harrelson wird diese Rolle für die Fortsetzungen, die im November 2013, 2014 und 2015 veröffentlicht werden sollen, wieder übernehmen. Harrelson erhielt zwei Oscar-Nominierungen, zuerst für seine Rolle als umstrittener Hustler-Gründer Larry Flynt in The People vs. Larry Flynt (1996) und dann für eine Rolle in The Messenger (2009). Er erhielt auch Golden Globe Nominierungen für diese beiden Teile. Im Jahr 2016 hatte er eine herausragende Rolle als weiser Lehrer im Teenagerdrama The Edge of Seventeen (2016). Harrelson war in den 80er Jahren kurz mit Nancy Simon verheiratet und heiratete später seine ehemalige Assistentin Laura Louie, mit der er drei Töchter hat.

Sortiert

Filme (22)

2017
Three Billboards Outside Ebbing, MissouriBill Willoughby
8.1
2012
Cocaine Cowboys 3: How to Make Money Selling DrugsHimself
7.6
2009
ZombielandTallahassee
7.6
2008
Sieben LebenEzra Turner
7.6
2013
Die Tribute von Panem - Catching FireHaymitch Abernathy
7.5
2017
Planet der Affen - SurvivalThe Colonel
7.4
2012
Die Tribute von Panem - The Hunger GamesHaymitch Abernathy
7.2
2013
Die UnfassbarenMerritt McKinney
7.2
2017
Schloss aus GlasRex Walls
7.1
2018
Solo: A Star Wars StoryTobias Beckett
6.9
1992
Weisse Jungs Bringens NichtBilly Hoyle
6.8
2013
Auge um AugeHarlan DeGroat
6.8
2018
VenomCletus Kasady / Carnage
6.7
2019
Midway - Für die FreiheitAdmiral Chester W. Nimitz
6.7
2019
Zombieland 2: Doppelt hält besserTallahassee
6.7
2014
Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1Haymitch Abernathy
6.6
2015
Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 2Haymitch Abernathy
6.6
2021
Venom: Let There Be CarnageCletus Kasady / Carnage
6.4
2021
Kate
6.2
2017
Lost in LondonWoody Harrelson
6.2
1988
She's Having a BabyWoody Harrelson (uncredited)
5.9
2008
Surfer, DudeJack
4.7

Serien (1)

1982
CheersWoody Boyd
7.9