Einstellungen

CPU-Sparmodus

Wenn aktiviert werden Animationen deaktiviert

Traffic Sparmodus

Wenn aktiviert werden keine oder kleinere Bilder geladen

Lightmode

Wenn aktiviert wird ein helles statt dunkles Design genutzt

Kompakte Startseite

Wenn aktiviert wird eine kompakte Startseiten Version gezeigt

Sprache

Setzt die primäre Ausgabesprache der Website fest

Vorlieben

Audioausgabe

Selektiert wenn vorhanden die bevorzugte Audioausgabe

Videoqualität

Selektiert wenn vorhanden die bevorzugte Videoqualität

Lieblingshoster

Hebt wenn vorhanden den ausgewählten Hoster hervor

Updates filtern

Filtert die Updateliste auf der Startseite

Meine Filme #

Wir speichern deine Filme unter deiner FilmFans-ID # und in einem Cookie. Solltest du deine Liste löschen wollen, lösch einfach deine Cookies. Du kannst deine FilmFans-ID nutzen um deine Liste auf mehreren Geräten abrufbar zu machen.

Dieses Gerät benachrichtigen

Aktiviert Benachrichtigungen für dieses Gerät

Keine Folge mehr verpassen?

Kein Problem wir benachrichtigen dich gern. Alles was du dafĂĽr tun musst, ist deinem Browser einmalig die Erlaubnis erteilen, dass wir dir Benachrichtungen schicken dĂĽrfen.

Du kannst deine Einstellungen jederzeit wiederurfen, Serien entfernen oder neue hinzufĂĽgen.



NAME (year)

Videoqualität
Audioqualität
Sprachausgabe
Hoster
Profisettings?

The Gambler (2014)

  • Laufzeit 111min
  • 6.0 Bewertung IMDB
  • MarkWahlberg
  • JohnGoodman
  • BrieLarson
  • Michael KennethWilliams
  • JessicaLange
  • Da'VoneMcDonald
  • GeorgeKennedy

Jim Bennett ist Literaturdozent, stammt aus einer reichen Familie, hat alles oder könnte alles haben, aber verachtet sich und sein Leben. Deshalb setzt er dieses kompromisslos aufs Spiel, als er das Geld mehrerer Kredithaie beim Black Jack und Roulette verliert, so mit dem Schlimmsten rechnen muss, sollte er die hohen Schulden nicht in einer Woche zurückzahlen können. Nicht einmal seine beste Studentin, mit der er sich auf eine Beziehung einlässt, scheint ihn vom Kurs der Selbstzerstörung abbringen zu können. Genie oder Belanglosigkeit, explodieren oder vegetieren, alles oder nichts - zwischen diesen Extremen verortet Mark Wahlbergs Spieler das Leben. Dass er dieses nur im Höchstrisiko-Modus für lebenswert hält, gibt diesem Remake von "Spieler ohne Skrupel" (1974) einen Impetus, der Spannungsmomente generiert, die aber nie die Charakterstudie überschatten.

Lade ...