Einstellungen

CPU-Sparmodus

Wenn aktiviert werden Animationen deaktiviert

Traffic Sparmodus

Wenn aktiviert werden keine oder kleinere Bilder geladen

Lightmode

Wenn aktiviert wird ein helles statt dunkles Design genutzt

Kompakte Startseite

Wenn aktiviert wird eine kompakte Startseiten Version gezeigt

Sprache

Setzt die prim├Ąre Ausgabesprache der Website fest

Vorlieben

Audioausgabe

Selektiert wenn vorhanden die bevorzugte Audioausgabe

Videoqualit├Ąt

Selektiert wenn vorhanden die bevorzugte Videoqualit├Ąt

Lieblingshoster

Hebt wenn vorhanden den ausgew├Ąhlten Hoster hervor

Updates filtern

Filtert die Updateliste auf der Startseite

Meine Filme #

Wir speichern deine Filme unter deiner FilmFans-ID # und in einem Cookie. Solltest du deine Liste l├Âschen wollen, l├Âsch einfach deine Cookies. Du kannst deine FilmFans-ID nutzen um deine Liste auf mehreren Ger├Ąten abrufbar zu machen.

Dieses Ger├Ąt benachrichtigen

Aktiviert Benachrichtigungen f├╝r dieses Ger├Ąt

Keine Folge mehr verpassen?

Kein Problem wir benachrichtigen dich gern. Alles was du daf├╝r tun musst, ist deinem Browser einmalig die Erlaubnis erteilen, dass wir dir Benachrichtungen schicken d├╝rfen.

Du kannst deine Einstellungen jederzeit wiederurfen, Serien entfernen oder neue hinzuf├╝gen.



NAME (year)

Videoqualit├Ąt
Audioqualit├Ąt
Sprachausgabe
Hoster
Profisettings?

Whatever Works - Liebe sich, wer kann (2009)

  • Laufzeit 92min
  • 7.1 Bewertung IMDB
  • Evan RachelWood
  • MichaelMcKean
  • ConlethHill
  • PatriciaClarkson
  • Ed BegleyJr.
  • CarolynMcCormick
  • HenryCavill

Quantenphysiker Boris Yellnikoff ist fertig mit dem Leben: Fast w├Ąre er mit einem Nobelpreis ausgezeichnet worden. Fast w├Ąre ihm sein Selbstmordversuch gelungen, nachdem er verlassen wurde. Nun verdient er sein Geld mit Schachstunden f├╝r Kinder und will nichts mehr von der Welt wissen. Bis er in einem schwachen Moment die Ausrei├čerin Melody bei sich aufnimmt, die sich in den deutlich ├Ąlteren Mann verliebt und ihn zur Ehe ├╝berreden kann. Dann tauchen, einer nach dem anderen, Melodys getrennte Eltern aus den S├╝dstaaten auf. Woody Allens hinrei├čende Ode an die sexuelle Befreiung, in der sich ein vom Leben entt├Ąuschtes Physikgenie widerwillig in eine kesse Ausrei├čerin aus den S├╝dstaaten verliebt.

Lade ...